Available courses

„Woher kommen wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir?“ So heißt ein Gemälde des französischen Malers Paul Gauguin. Was zählt wirklich im Leben?.... In dieser Zeit der Krise haben wir die Möglichkeit und auch die Zeit uns mit den wesentlichen Fragen des Lebens beschäftigen. Sinn, Gelassenheit und Orientierung sind für jeden Menschen und jede Gesellschaft überlebensnotwendig. Ein Mensch, der nichts mehr um seiner selbst willen tut, hat vergessen, was es heißt, wirklich Mensch zu sein... 

Kursdozenten
Prof. Dr. Josef Seifert Dr. Raphael Bexten


Herr Prof. Dr. Seifert und Herr Dr. Raphael Bexten laden Sie ein, wichtige philosophische Wahrheitserkenntnisse wieder in den Blick zu nehmen. Die beiden Dozenten wechseln sich mit dem wöchentlichen Livevortrag ab. 
Am Anfang jeder Kurswoche wird für die eingeschriebenen Hörer eine Moodle-Lerneinheit online freigeschaltet. Innerhalb der 12 Kurswochen soll jeder Kursteilnehmer zwei eigenständige Aufsätze mit ca. 3000 Wörtern verfassen. Diese werden im Kurs und auf https://forum.aemaet.de diskutiert. Um Kurszertifikat zu erhalten sind fünf APT-Leistungspunkte notwendig. 

Kursinhalt

„Philosophie ist Selbstdenken.“  (Robert Spaemann) Lernen Sie hierzu die Realistischen Phänomenologie als eine Methode des Philosophierens kennen. Mit Edmund Husserl wollen wir in einem realistischen Sinn „auf die ‘Sachen selbst’ zurückgehen“ und „ein Maßnehmen an den maßgebenden Dingen“ (Peter Wust).... So können wichtige philosophische Wahrheitserkenntnisse erschlossen werden.

Thematische Kursübersicht

Der Kurs dauert 12-13 Wochen; jede Woche gibt es, neben den Kursmaterialien, der Pflichtlektüre... per Videokonferenz einen Livevortrag mit Fragen und Antworten ca. eine Stunde. Bis zu 100 Teilnehmer können in den ersten drei Wochen kostenlos und unverbindlich am Kurs teilnehmen. Wenn Sie kostenlos und unverbindlich ein Nutzerkonto anlegen, können Sie können mit der ersten Moodle-Lerneinheit online beginnen und erhalten auch einen Link zur Zoom-Webkonferenz.

Der Kurs beginnt am Montag den 20.04.2020 am Do. den 02.04. findet um 19:15 bis 21:00 der erste Live-Vortrag zum Thema Was ist Philosophie? Zur Methode des Phiosophierens - Dozent: Dr. Raphael Bexten

Inhalt der Lerneinheit:

  1. Die Genese der Realistischen Phänomenologie? I
  2. Fragen I
  3. Die Genese der Realistischen Phänomenologie? II
  4. Fragen II
  5. Video-Exkurse: Was ist Wirklichkeit? 
  6. Exkurs: „Was bedeutet Wahrheit“ 
  7. Objektiver Wahrheit und das materiale Apriori
  8. Fragen III
  9. Das materiale Apriori
  10. Fragen IV
  11. Exkurs: Kann es eine christliche Philosophie geben?
  12. Pflichtlektüre
  13. 1h30min-1h45min Live-Vortrag mit Diskussion sowie Fragen und Antworten

Was ist künstliche Intelligenz? Was ist der Unterschied zwischen starker und schwacher künstlichen Intelligenz? Kann es starke künstliche Intelligenz geben? Was ist das Sein der menschlichen Person? Ist jeder Mensch eine Person? Hat der Mensch eine unveränderliche Natur? Ist der Erwachsene dieselbe Person, die er als Kind war? Was bedeutet Personvergessenheit? Ist der Mensch ein höher entwickeltes Tier? Gibt es eine unüberbrückbare Kluft zwischen dem menschlichen und dem tierischen Sein, als auch dem maschinellem Sein? Besitzt der Mensch eine unverlierbare ontologische Würde? Gibt es im Umgang mit anderen Menschen angemessene und unangemessene Handlungen? Welcher Personbegriff ist der adäquate?
In diesem Kurs werden diese philosophisch spannenden und überaktuell bedeutsamen Fragen thematisiert. Die Größe der Fragen und ihre ungeahnten Herausforderungen bringen es mit sich, dass jeder Antwortversuch freilich immer Stückwerk bleibt. Doch gerade der Mut und die Liebe zu diesem Stückwerk zeichnet das philosophische Nachdenken aus. 

Bitte schreiben Sie sich selbst in den Kurs ein. Hierzu klicken Sie auf die Kursüberschrift und legen einen Moodle-Account an.